3. Benefizevent in Bamberg

22.10.2011 im Spiegelsaal

Benefizevent - Newsletter - Vereinsgründung

'11.09.2011 - 14:43

Hallo,
nachdem es die letzten Wochen in unserem Tagebuch wieder etwas ruhiger war, möchten wir euch heute über einige Neuigkeiten informieren:

- Benefizevent
Die Eintrittskarten sind schon gedruckt und wer sich bereits jetzt im Vorverkauf seine Karten sichern möchte, kann sich gerne bei uns melden.
Das Plakat ist inzwischen auch als Entwurf fertig und kann bald in Druck gehen.
Im Rahmen der Vorbereitung zu unserem Benefizevent am 22. Oktober haben Alexandra und Frank auch alle Sponsoren besucht. Wir freuen uns sehr, dass sie uns weiter unterstützen und so wieder die Fixkosten (z.B. Saalmiete, Drucksachen) der Veranstaltung finanziert sind.
Neben dem Duo "Alpensperrmüll" haben wir als kleines Schmankerl noch zwei Inderinnen für unsere Sache begeistern können. Sie werden an diesem Abend echten indischen Chai für unsere Gäste zubereiten und indische Snacks zubereiten.

- Newsletter
Der nächste Newsletter ist aktuell in Arbeit. Auch hier gibt es Neuigkeiten bei Layout und Inhalt. So wird der Umfang etwas größer werden, da wir die Reiseberichte von Januar und Juni abdrucken möchten. Weiterhin hat Peter, unser Graphiker, ein neues Layout vorbereitet. Laßt euch überraschen!

- Vereinsgründung
Aktuell lieget unsere Satzung bei der Körperschaftsstelle des Finanzamtes Bamberg. Wir rechnen nun kurzfristig mit der Bestätigung der Gemeinnützigkeit. Spätestens zum Benefizevent werden wir euch unseren Verein vorstellen und auch die Möglichkeit haben, für eure Spenden eine Zuwendungsbescheinigung auszustellen.

Schöne Grüße
Frank & Alexandra

Benefizevent 22.10. - Vorbereitungen

13.06.2011 - 12:19

In ein paar Tagen fliegen Michael, Katrin, Ute und Alexandra für den nächsten Hilfsaufenthalt nach Indien. Parallel zu den Vorbereitungen dafür arbeiten wir auch an der Gestaltung des Benefizevent's am 22. Oktober. Für freuen uns, dass wir als Rahmenprogramm Toni Bartl mit dem Duo Alpen Sperrmüll gewinnen konnten. Unten findet ihr einen Informationstext als kleinen Vorgeschmack.
Unser Tip: Termin unbedingt reservieren und schon jetzt dick im Kalender eintragen!

PS: Wir suchen noch weitere Sponsoren für Saalmiete, Werbung usw..
Bei Interesse bitte bei uns melden. Sponsoren kommen mit Logo auf die Homepage, die Newsletter, Plakate für die Veranstaltung und die Einladungsflyer.

Alpen Sperrmüll - da kocht die Almhütte!

Gelber Sack, Grüner Punkt und Wertstoffhof? Bestimmt auch in den Alpen eine sinnvolle Sache, doch für Toni Bartl (Hannesla) ein zu großer Umweg. "Home-Recykling" ist das Stichwort für den "Daniel Düsentrieb der Musikinstrumente", der ausrangierte Alltagsgegenstände kurzerhand zu witzigen Unikatinstrumenten umbaut und im Duo als "Alpen Sperrmüll" auf die Bühne bringt.
Um das verkannte musikalische Potenzial zu wecken, wurden diese Dinge von Toni Bartl mehr oder minder dezent modifiziert, wodurch z.B. eine alte Gartenschaufel "La Paloma" geigt, zwei Staubsauger „Karneval di Venezia“ flöten, eine Luftpumpe den Schneewalzer quietscht und eine wurmstichige Heugabel im Zusammenspiel einer rostigen Sense "smoke on the water" rockt.
Die Performance die daraus entstand, hat dem Weltmeister der Diatonischen Harmonika von 1996 den Jury- und Publikumspreis des Tollwood-Festivals in München und das begehrte Passauer Scharfrichter- beil eingebracht.
Spaß und Virtuosität mit instrumentalen Kuriositäten - eine irrwitzige Show, die Kreativität zum Staunen vermittelt! Auch Gottschalk, Raab, Von der Lippe, Otti Fischer und vielen weiteren TV-Größen war diese beispiellose Performance eine Einladung wert!

Newsletter und Kalender im Druck - Pressebericht

17.10.2011 - 20:08

Heute sind endlich der neue Newsletter und der Kalender für 2012 in Druck gegangen. Es bleibt spannend bis zur letzten Minute, die Druckerei hat uns versprochen, alles bis Freitag zu drucken. Leider hatten sich die Arbeiten während der Vorbereitung verzögert, aber mit vielen Anstrengungen scheint es ja nun doch alles zu klappen...

Am Samstag war der erste Pressebericht zu unserem Benefizevent am 22.10. in Bamberg in der Zeitung. Ich habe euch den Beitrag gescannt und hier mit hochgeladen.

Bis bald
Frank

Letzte Vorbereitungen - Galerie eingerichtet

20.10.2011 - 18:12

In 48 Stunden gehts los, die Vorbereitungen für Samstag laufen auf Hochtouren ;-)
Während Alexandra an ihrem Teil des Vortrages arbeitet, düst Frank durch die Stadt und holt z.B. die bestellten Banner für den Bazar (Danke an die Kopierkiste für die Spende) ab.
Auf unserer Fotoseite findet ihr auch bereits eine neu eingerichtete Galerie in der wir dann auch nach dem Event Fotos vom Abend einstellen werden. Für diejenigen unter euch die leider nicht kommen können... Link unten am Ende des Textes.
Auf dem Foto oben seht ihr Michael und Frank vor 10 Tagen während der Arbeit am neuen Newsletter. 24 Seiten mit Text im ersten Groblayout, "Bastelstunde für die Jungs" da die Fotos zugeordnet werden müssen. Das Ergebnis wurde dann telefonisch an Peter, unseren Graphiker, weitergegeben der dann "seinen Spaß" bei der Umsetzung unserer Wünsche hatte... Morgen Freitag wird Frank die gedruckten Magazine abholen - 4.000 Stück, eine ganze Europalette - Wow. Danke auch an dieser Stelle an unsere Sponsoren, die uns hier unter die Arme greifen.
Erni und Ortrud arbeiten gemeinsam mit vielen anderen Freunden parallel an der Vorbereitung des indischen Bazars. Mridula und Prti, unsere zwei indischen Freundinnen vom Ayurveda Paradise in Nürnberg, bereiten auch alles für morgen Abend vor um euch mit echtem Chai und indischen Snacks zu verwöhnen. Und als kleine Überraschung haben wir drei Freundinnen "engagiert" die euch in indischen Saris Getränke servieren werden ;-)
Also, wir sehen uns morgen in Bamberg, Harmoniesäle!

Einen schönen Abend
Frank & Alexandra

http://www.freundeskreis-indienhilfe.com/de/galerie/benefizevent-221011

Ein voller Erfolg!

23.10.2011 - 19:41

Das Benefizevent gestern Abend war ein voller Erfolg! Der Spiegelsaal war sehr gut gefüllt und nach der sehr persönlichen und herzlichen Begrüßung durch Oberbürgermeister Andreas Starke und Sabine Steinhäuser ging es los mit unserem Vortrag. Das Feedback auf die Berichte und Fotos in der Pause war überwältigend und hat uns sehr berührt!
Das Duo Alpensperrmüll hat uns dann allen ordentlich eingeheizt und der ganze Saal hat zum Abschluss begeistert mit Standing Ovations applaudiert. Ein toller Abschluss für einen rundum gelungenen Abend... Wir sind glücklich das alles gut geklappt hat und sich die viele Arbeit bei der Vorbereitung gelohnt hat. In den nächsten Tagen werden wir noch weitere Fotos und Berichte auf die Seite stellen, die ersten Bilder sind schon in der Galerie!
Weiterhin wird die Internetseite nach und nach mit den Informationen zum neu gegründeten Verein ergänzt...

Einen schönen Abend
Alexandra, Michael und Frank

Galerie:
http://www.freundeskreis-indienhilfe.com/de/galerie/benefizevent-221011

Paket nach Idukki und Vorbereitungen für Event am 22. Oktober

28.09.2011 - 14:46

Hallo an alle,

letzte Woche haben wir wieder ein großes Paket nach Idukki gesendet. Für die Kinder in dem Heim im Süden Indiens ist es immer ein ganz besonderes Event, wenn wieder ein Paket aus Deutschland ankommt. Auch diesmal haben wir neben Spielsachen und diversen nützlichen Dingen auch Süßigkeiten aus Deutschland gesendet. Alle Bewohner freuen sich immer besonders über diese kleinen Aufmerksamkeiten und wir halten so den Kontakt zwischen den Besuchen. In Kürze wird Anna nach Idukki fliegen und dort einige Wochen verbringen und der Schwester und dem Pfarrer im Heim helfen. Anschließend wird sie sich im Norden mit uns treffen und bei dem nächsten Hilfseinsatz im November dabei sein...
Weiterhin haben wir letzte Woche große Fortschritte bei den Drucksachen für die Benefizveranstaltung im November gemacht. Für den neuen Newsletter haben wir über 4000 Fotos der letzten zwei Aufenthalte gesichtet und eine Auswahl für die Reiseberichte getroffen. Diesmal soll der Newsletter etwas umfangreicher werden, lasst euch überraschen!
Peter hat schon die Plakate fertiggestellt und am letzten Freitag haben wir sie aus der Druckerei abgeholt. Ab dieser Woche kann nun der Endspurt der Vorbereitungen beginnen.

Bis die Tage,
schöne Grüße

Frank

© Copyright by FriendCircle WorldHelp. Alle Rechte vorbehalten. Eine Weiterverarbeitung, Wiederveröffentlichung oder dauerhafte Speicherung zu gewerblichen oder anderen Zwecken ohne vorherige ausdrückliche Erlaubnis vom FriendCircle WorldHelp ist nicht gestattet.
Aufbau im grünen Saal
Rückseite des Flyers
Frank im Gespräch mit Andreas, dem Techniker der Harmoniesäle der uns wieder super geholfen hat alle Hürden zu meistern - Danke!
Vorderseite des Flyers
Gespräche in der Pause
Zeitungsannonce in Bamberg
Unser Basar im grünen Saal
Werbebanner in Bamberg - Das Banner ist eine Spende der Kopierkiste und Dank Schirmherrschaft von OB Andreas Starke auch kostenfrei aufgehängt
Es gab echten indischen Chai und Snacks, z.B. Samosas und Papadams
Alexandra erklärt die "mobile Suppenküche"
Unser mobiler Stand - schon auf Flohmärkten im Einsatz gewesen und heute mit einigen indischen Tüchern bestückt...
Veitl holt sich Unterstützung aus dem Publikum
Smoke on the water auf der Heugabel-E-Gitarre, der Höhepunkt der Aufführung, das Dach des Alpendixis klappert dazu im Takt...
Das mobile Albhorn und der Dudelsack aus Handschuh und Luftpunpe im Einsatz - der Hammer was die zwei da für Töne rausholen ;-)
http://www.toni-bartl.de/de/alpensperrmuell.html
Der "Abflußrohrdidgeridoo" - Stopfen mit Loch aufs Rohr, fertig - klingt fantastisch, aber - wichtiger Hinweis von Toni: "das Rohr muß neu sein, sonst klingts beschissen"
Frank im Gespräch mit Oberbürgermeister Starke in der Pause nach dem Vortrag
auf dem Weg hinter die Bühne um die nächsten Instrumente zu holen
Unser Schirmherr des Abends, der Bamberger Oberbürgermeister Andreas Starke, bei der Begrüßung und Eröffnung des Abends.
Das Duo Alpensperrmüll, Toni und Veitl, in Aktion - die second hand Sauger eignen sich hervorragend zum musizieren und waren "quasi ungebraucht" ;-)

Kommentare(0)

Neuen Kommentar schreiben